ÖH

Die Bundesvertretung der Österreichischen Hochschülerinnen- und Hochschülerschaft ist die gesetzliche Interessenvertretung aller Studierenden in Österreich. Gemeinsam mit den Vertretungseinrichtungen an Universitäten, Fachhochschulen und Pädagogischen Hochschulen setzt sich die ÖH für die Anliegen der Studierenden ein. An den Fachhochschulen bestehen drei Vertretungsebenen: Jahrgangs-, Studiengangs- und Fachhochschul-Studienvertretung.

Darüber hinaus bietet die ÖH Beratung in vielen Bereichen des Studienalltags und publiziert Broschüren rund um die Themen Studieren, Arbeiten und Wohnen. Im Zweijahresrhythmus werden alle Ebenen der ÖH von den Studierenden neu gewählt.
www.oeh.ac.at
Autor: red.